Cans of The Year Awards: Der ‚Silver Award‘ geht 2020 an HUBER!

HUBER Packaging hat beim diesjährigen 'Cans of The Year Awards' des renommierten Canmaker Magazine den zweiten Platz in der Kategorie 'three piece beverage' belegt. Das Gewinnerprodukt war das 'Stormtrooper' 5-Liter-Fass, das durch sein außergewöhnliches Design die unabhängige Jury überzeugte.

Jedes Jahr von neuem wird von dem renommierten Fachmagazin, dem Canmaker Magazine, in verschiedenen Kategorien der Cans of The Year Awards verliehen. Dazu kommen beim Canmaker Summit Unternehmen und Einzelpersonen aus der weltweiten Metallverpackungs- und Abfüllbranche zusammen. Neben den Preisverleihungen stehen gegenseitiger Austausch rund um neue Geschäftsideen und Technologien im Mittelpunkt. Die Cans of The Year Awards: Der ‚Silver Award‘ geht 2020 an HUBER!

Cans of The Year Awards: Ein weltweites Branchen-Event

Erstmals fand das Gipfeltreffen im Jahr 1988 statt und hat seitdem die gesamte Welt bereist: Japan, die Vereinigten Arabischen Emirate, Hongkong, Süd- und Nordamerika und viele Städte in Europa. Allein das Jahr 2020 macht eine Ausnahme und so konnte wegen der weltweiten Pandemie kein physisches Event stattfinden. Stattdessen durften alle Metallverpackungshersteller ihre Produkte für die einzelnen Kategorien im Vorfeld postalisch einreichen. Eine unabhängige Jury wählte aus allen Einsendungen in der jeweiligen Kategorie die Gold-, Silber-, oder Bronze-Auszeichnungen aus.

HUBER landet auf dem Siegertreppchen!

HUBER Packaging schickte sein ‚Original Stormtrooper‘ 5-Liter-Fass ins Rennen in der Kategorie ‚Beverage Three Piece‘, kurz übersetzt: dreiteilige Getränkeverpackung. Das eingereichte Produkt wird abgefüllt und vermarktet von der St. Peter’s Brewery aus Großbritannien, die dafür auch die Lizenz inne hat. Das Design zitiert das original Star Wars Stormtrooper Kostüm. Dieses wurde 1976 von Andrew Ainsworth in den Shepperton Design Studios entwickelt.Gewinner des Silver Awards

Am 28. Oktober 2020 war es soweit. Das mit viel Spannung erwartete Ergebnis stand fest. HUBER durfte sich über den ‚Silver Award‘, den zweiten Platz innerhalb seiner Kategorie freuen. Besonders überzeugt hat die Jury die eindrucksvolle grafische Gestaltung des MiniKEGs. „Wir freuen uns natürlich sehr über die Auszeichnung“, so Michael Tischler, Projektmanager der HUBER Marketing Abteilung. „Es bestätigt uns darin, dass unsere Fässer eine beeindruckende Werbefläche für Brauereien bieten und man damit eine große Aufmerksamkeit beim Konsumenten durch ansprechende Gestaltung erzeugen kann. Das Fass gefiel uns so gut, dass wir es einreichen mussten. Schön, dass es der Jury auch gefallen hat.“

Für HUBER ist es nicht die erste Auszeichnung bei den Cans of the Year Awards. Das Unternehmen konnte sich in den letzten sechs Jahren bereits vier Auszeichnungen sichern. Darunter einmal Bronze, zweimal Silber und im Jahre 2016 sogar Gold. Qualität und Design bilden somit seit Jahren die Grundlage für die Branchenhonoration durch die Cans of the Year Awards. Es ist ein schöner Beweis dafür, dass HUBER Packaging mit seiner Produktpolitik auf dem richtigen Weg ist. Das Unternehmen freut sich zukünftig auf weitere tolle Innovationen und Neuentwicklungen.